FAQ zur Bearbeitung von Personendaten für die Songbewerbung zum ESC 2022

Die SRG-Unternehmenseinheiten (SRF, RTS, RSI und RTR) suchen zusammen den Schweizer Song und die Künstlerin oder den Künstler für den Eurovision Song Contest (ESC) 2022 in Italien.

Bewerbungen werden zwischen dem 01.09.2021 um 12:00 Uhr und dem 15.09.2021 um 12:00 Uhr entgegengenommen.

Grundsätzlich kann sich jeder bewerben. Interpreten, die Schweizer Staatsbürger sind oder einen Wohnsitz in der Schweiz haben, werden bei Punktegleichstand bevorzugt. Die Staatsangehörigkeit ist jedoch nicht ausschlaggebend und schliesst niemanden davon aus, einen Song einzusingen.

Beachte: Das Mindestalter der Interpreten beträgt 16 Jahre (Stichdatum: 01.05.2022). Bei Bewerbungen von Minderjährigen werden die Erziehungsberechtigten kontaktiert und deren Einverständnis für die Teilnahme des Interpreten eingeholt.

Die Songbewerbung zum ESC 2022 bietet Dir die Möglichkeit als Künstlerin oder Künstler für die Schweiz am ESC teilzunehmen.

Das Bewerbungsverfahren wird von den SRG-Unternehmenseinheiten zur Verfügung gestellt und durchgeführt. Sie sind die datenschutzrechtlichen Verantwortlichen.

Für die Songbewerbung musst Du uns Angaben zu Dir machen.

Wir benötigen von Dir folgende Angaben:

Kontaktdaten

  • Vorname
  • Nachname
  • Strasse
  • Postleitzahl
  • Stadt
  • E-Mail
  • Telefon- oder Handynummer

Details zu Deiner Person

  • Geburtsdatum
  • Deine Verbindung zur Schweiz

Bewerbungsvideo

  • Video auf dem Du klar zu erkennen bist

Mit diesen Angaben erstellen wir Deine Songbewerbung.

Du kannst uns zudem Deine Webseite oder Dein Musiklabel freiwillig angeben. Auch kannst Du uns eine Nachricht zu Deinem Bewerbungsvideo mitsenden. Diese Informationen sind für die Bewerbung nicht notwendig.

Weitere Informationen zur Bearbeitung von Personendaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Für die Songbewerbung musst Du uns auch Angaben zur Leadstimme, zum Produzenten, zum Texter und zum Komponisten machen. Es können sich jeweils um eine oder mehrere Personen handeln.

Wir benötigen von Dir folgende Angaben zu diesen Personen:

Kontaktdaten

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail

Die betroffenen Personen habe Dir gegenüber in die Bekanntgabe Ihrer Kontaktdaten an uns zugestimmt. In anderen Worten, sie wissen und wollen, dass Du Ihre Kontaktdaten an uns weitergibst.

Die von Dir erfassten Daten werden für die Erstellung Deiner Songbewerbung, für die redaktionelle Prüfung und Bewertung Deiner Songbewerbung und für die definitive Selektion der Songs und Künstler bearbeitet.

Deine Kontaktdaten verwenden wir zur Kommunikation mit Dir und um Dich über den Verlauf Deiner Songbewerbung zu informieren.

Die Kontaktdaten von Dritten (Leadstimme, Produzenten, Texter, Komponisten) verwenden wir zur Kommunikation im Rahmen des Auswahlverfahrens.

 Teilnahme am ESC 2022: Da Deine Teilnahme am ESC 2022 auf einem Auswahlverfahren beruht, sind Deine Angaben erforderlich.

Die Daten werden grundsätzlich nicht für andere Zwecke als die Songbewerbung erhoben. Die Redaktion behält sich jedoch vor, Dich, als Künstlerin oder Künstler, auch im Nachgang zur Songbewerbung zu kontaktieren.

Ihre Daten werden nur im Rahmen der SRG-Unternehmenseinheiten (RSI, RTR, RTS, SRF) verwendet. Dazu zählt auch der Kundendienst.

Als Auftragsbearbeiter erhält die digame GmbH Deine Daten im Zusammenhang mit der Selektion der Songs und Künstler.

Wir und unser Auftragsbearbeiter speichern Deine Daten grundsätzlich nur so lange, wie es für das Bewerbungsverfahren erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.

Die Redaktion behält sich jedoch vor, Deine Kontaktdaten auch nach Ablauf des Bewerbungsverfahren zu speichern, um Dich, als Künstlerin oder Künstler, auch im Nachgang zur Songbewerbung kontaktieren zu können.

Beantragst Du die Löschung Deiner Daten, wird dies als Widerruf Deiner Einwilligung gewertet. Widerrufst Du Deine Einwilligung, werden Deine Daten gelöscht.

Gerne kannst Du Dich bei Problemen und Fragen auch an unserer Redaktion wenden.

Weitere Informationen zur Löschung Deiner Daten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Datenbearbeitung für die Songbewerbung erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung.

Die Teilnahme der Gewinner der Schweizer Selektion für den ESC wird mittels eines schriftlichen Vertrags geregelt. Von da an erfolgt die Datenbearbeitung zum Zweck der Erfüllung eines Vertrages.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen unter anderem zu Deinen Betroffenenrechten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu Deinen Betroffenenrechten, findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gerne kannst Du uns auch eine E-Mail an folgende Adresse senden: datenschutz(at)srf.ch.